Sturm und gebrochener Stock – egal: Sieg!

Wieder Riesenjubel: Franzi holt mit Biathlon-Weltcup-Staffel erneut Platz eins

image_pdfimage_print

aedSo etwas habe ich noch nie erlebt“, sagte Laura Dahlmeier im ZDF über den Wind in der Weltcup Biathlon-Staffel gestern nach einem furiosen Sieg! Erneut Platz eins für Franzi Preuß aus Albaching (2. von links) und die Biathlon-Staffel gestern im stürmischen Antholz! Schon der zweite Staffelsieg des WM-Winters konnte nach Hochfilzen im Dezember nun frenetisch von den jungen Wilden gefeiert werden. Herausragend einmal mehr die Leistung der 20-Jährigen vom Ski-Club Haag. Trotz gebrochenen Stocks – und einer gefühlten Ewigkeit kein Ersatz dafür – sprintete Franzi …

… tapfer weiter, von Rang zehn bei der Übergabe durch Franziska Hildebrand auf den vierten Platz. „Ich hab überlegt, ob ich am Ende alle fünf Schüsse einfach raushau und lieber fünf Strafrunden laufe“, sagte Franzi, weil der Wind so stark war und alle Sportlerinnen sehr viel Zeit am Schießstand brauchten. Aber es ging auch so gut – nachladen und ohne Strafrunden übergab die Albachingerin an Luise Kummer und die an Laura Dahlmeier, die zehn Mal perfekt traf und den Sieg freudestrahlend samt wehender deutscher Fahne über die Ziellinie trug.

Ein immens erfolgreiches Wochenende mit drei Rennen hintereinander für die 20-Jährige aus der Heimat: Zweimal eine Top-Ten-Platzierung in den Einzeln und gestern der Sieg als Jüngste im deutschen Team. In den Heute-Nachrichten im ZDF hieß es: Das Quartett um Franziska Preuß holte für Deutschland den Sieg in der Staffel!

Der Stand des Gesamt-Weltcups nach 14 von 25 Rennen bei 100 Teilnehmerinnen:

1. Kaisa Mäkäräinen (Finnland) 660 2. Darja Domratschewa (Weißrussland) 620 3. Walj Semerenko (Ukraine) 509 4. Dorothea Wierer (Italien) 477 5. Veronika Vitkova (Tschechien) 474 6. Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) 450 7. Karin Oberhofer (Italien) 426 8. Franziska Preuß (SC Haag) 395 9. Tiril Eckhoff (Norwegen) 379 10. Gabriela Soukalova (Tschechien) 356

 

Foto: ARD.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.