Tankstelle für Radler und Radl

Biergarten am Haager Hofgarten bietet einen besonderen Service an

image_pdfimage_print

Haag Rubrik_19 01 15_0009_kDass Radfahren gesund ist, ist bekannt, wenngleich momentan die äußeren Bedingungen nur was für Hartgesottene sind. Aber es kommen auch wieder andere Zeiten, an denen man eine ausgedehnte Radltour im Biergarten mit einer deftigen Brotzeit krönt. Bei einem Rundgang durch Haag fällt einem am Hofgarten ein besonderer Radlparkplatz auf. Eine Parkstation für E-Bikes.

Das sind die Fahrräder, die einen, wenn’s ein wenig anstrengender wird, mit Elektrokraft unterstützen und momentan voll im Trend sind. Gerade für das Haager Land, das ja doch sehr buckelig ist, eine sinnvolle Anschaffung. Wer damit nun zum Gasthaus am Hofgarten hinaufradelt, darf für die Dauer seines Aufenthaltes sein E-Bike aufladen. Platz ist für vier Bikes.

Eine praktische Sache nebenbei ist die angebrachte Karte auf der die Rad- und Wandertouren des Haager Landes eingezeichnet sind. Da ist für jeden was dabei ob die West-Tour über Hohenlinden mit 20 Kilometern oder die Land-Tour mit 38 Kilometern und bergigen Verlauf oder die beiden Wanderwege zu den Toteiskesseln. Und damit sich niemand verfährt, ist unten an der Karte noch ein QR-Code mit dem man die Touren auf das Smartphone lädt.

Gebaut werden diese Radlparkplätze übrigens von der Firma Schletter, die jeweilige individuelle Gestaltung ist Sache des Eigentümers.

Den E-Bike-Parkplatz am Biergarten: Schon mal fürs Frühjahr vormerken! DJG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.