Mit 90 Sachen in die Kontrolle

Erlaubt waren 50 km/h - Geschwindigkeitsmessung in Waldkraiburg

image_pdfimage_print

RadarfalleVon 19 bis 1 Uhr wurde gestern Nacht in der Teplitzer Straße in Waldkraiburg eine Radarkontrolle durchgeführt. 754 Fahrzeuge passierten in dieser Zeit die Kontrollstelle, an der 50 km/h gefahren werden dürfen. 52 Verwarnungen und fünf Anzeigen waren erforderlich. Der schnellste Fahrer war mit 90 km/h unterwegs. Er muss 160 Euro Geldbusse zahlen, bekommt zwei Strafpunkte und muss den Führerschein für einen Monat abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.