Eisplatte prallte gegen Pkw-Frontscheibe

Mann (64) kam mit dem Schrecken davon - Polizei sucht Zeugen-Hinweise

image_pdfimage_print

PolizeiEinen gehörigen Schreck bekam ein 64-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf, als ihm eine Eisplatte gegen die Windschutzscheibe fiel. Das meldet die Polizei am heutigen Sonntagmittag. Der Mann war am zweiten Weihnachtsfeiertag morgens gegen 7.45 Uhr mit seinem VW Multivan auf der A 93 in Richtung Kufstein unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Brannenburg löste sich, vermutlich von der Plane eines vor ihm fahrenden Lkw-Anhänger, ein größeres Eisstück und prallte gegen die Scheibe seines Pkw, die dabei durchschlagen wurde …

Der 64-Jährige wurde laut Polizei zum Glück nicht verletzt, an seinem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1800 Euro.

Zum verursachenden Lkw konnte der Mann leider keine Angaben machen. Zeugen werden gebeten, sich mit der VPI Rosenheim unter der Telefonnummer 08035/90680 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.