Da Huaba moand … schee is worn!

Unser Kommentar zu unserem heutigen Blick hinter die Kulissen im neuen Badria

image_pdfimage_print

Christian1Staad, ganz staad is auf oamoi worn. Und aa de Augn wandern ganz ruhig über angenehme Farbflächen hin zum glitzernden Wasser, des leise und gleichmäßig vor sich hinschwappt. In wohligwarmer Luft möchten einem beim Säuseln der Wogen die Augen langsam zuafoin (vor allem, wenn ma am Vortag a anstrengende Weihnachtsfeier ghabt hod). Duat des guad. Es is wia im Urlaub und Schiller kommt einem in den Sinn: Es lächelt der See, er ladet zum Bade, der Knabe schlief ein, am grünen Gestade. Ganz ehrlich: Schee is worn, des neie Badria, wirkle schee … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.