Franzi kämpft sich 20 Plätze nach vorn …

Aber leider drei Schießfehler - Biathlon-Weltcup in Slowenien

image_pdfimage_print

33Gleich 20 Plätze nach vorne gearbeitet, das hat sich heute in Slowenien unser Mädl aus Albaching, Franzi Preuß, im Biathlon-Verfolgungs-Weltcup. Und das trotz wieder drei Schießfehlern! Sie wird heute 19.! Als 39. erst hatte sie das Rennen aufnehmen dürfen – nach dem Ergebnis im Sprint (wir berichteten). Darja Domratschewa hat in Pokljuka heute gewonnen. Die dreimalige Olympiasiegerin aus Weißrussland setzte sich mit einem Schießfehler vor der Finnin Kaisa Mäkäräinen (1) und der Ukrainerin Walj Semerenko (1) durch. Als beste Deutsche lief Laura Dahlmeier auf Platz fünf und schaffte damit gleich die WM-Norm …

Die Rückkehrerin musste nur einmal in die Strafrunde und hatte einen Rückstand von 1:12,1 Minuten. Vanessa Hinz (2) wurde Elfte, Franziska Hildebrand 13. (2). Miriam Gössner hatte die Qualifikation für den Verfolger verpasst.

Franzi Preuß vom SC Haag liegt im Gesamt-Weltcup jetzt auf Rang 13!

Quelle: ZDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.