Die Chance aufs Stockerl schon so nah!

Biathlon-Weltcup: Franzi kämpft lange auf Rang zwei - Am Ende Siebte

image_pdfimage_print

000Was für ein Klasse-Weltcup-Wochenende für unsere Biathletin vom Skiclub Haag: Franzi Preuss aus Albaching (unser Foto) hätte am heutigen Sonntag große Chancen in der Verfolgung von Hochfilzen aufs Podest gehabt, denn nach zwei fehlerfreien liegenden Schießeinlagen war sie erste Verfolgerin von Kaisa Mäkäräinen! Und lange auf Rang zwei. Doch es sollte noch nicht sein. Stehend hat Franzi leider dann nämlich insgesamt drei Scheiben verfehlt, musste dreimal in die Strafrunde und kam am Ende als beste Deutsche auf Platz 7!  Die Jüngste im Team kämpfte und gab alles und konnte …

… nach drei Tagen mit vollem, kräftezehrendem Programm – Sprint, Staffel-Schlussläuferin mit Sieg und heute die Verfolgung – zufrieden in die Fernsehkameras lächeln. Im Gesamtweltcup ist die 20-Jährige jetzt Zwölfte!

Ihr bisheriges bestes Weltcup-Ergebnis in einem Einzel war im vergangenen Jahr ihr vierter Platz in der Verfolgung von Ruhpolding!

Das nächste Weltcup-Programm im Biathlon in Slowenien:

WC 3 – Pokljuka (SLO) 18.12. – 21.12.2014
18.12. 14:25 Uhr 7.5 km Sprint Women
19.12. 14:25 Uhr 10 km Sprint Men
20.12. 11:15 Uhr 12.5 km Pursuit Men
20.12. 13:30 Uhr 10 km Pursuit Women
21.12. 11:30 Uhr 12.5 km Mass Start Women
21.12. 13:30 Uhr 15 km Mass Start Men

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.