Sehr couragiert – Franzi gab wieder alles

Erneut am Nachmittag Weltcup-Punkte für Deutschlands jüngste Biathletin

image_pdfimage_print

Franzi 1Albaching/Haag/Östersund – Franzi aus Albaching sammelt weiter Weltcup-Punkte – und startet am morgigen Sonntag als 22. ins spannende Verfolgungs-Rennen im schwedischen Östersund! Heute am Nachmittag im 7,5 Kilometer-Sprint war Deutschlands jüngste Biathletin im Weltcup, Franzi Preuß, wieder sehr couragiert unterwegs. Und unglaublich schnell am Schießstand – was ihr nach dem Liegendschießen kurzfristig eine Klasse-Zwischen-Platzierung im Verfolgerfeld direkt hinter Favoritin Domracheva bescherte. Leider zwei Fehlschüsse im Stehen verdonnerten die 20-Jährige …

… zu zwei Strafrunden und ergaben am Ende Platz 22. Wieder aber war Franzi zweitbeste Deutsche hinter Franziska Hildebrand (27 Jahre alt), die Neunte wurde.

Die Verfolgung der Frauen im schwedischen Biathlon-Weltcup beginnt am Sonntag um 13.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.