Vier Verletzte bei Brand in Mühldorf

Hoher Sachschaden an einem Speiselokal am Stadtplatz durch Rauchentwicklung

image_pdfimage_print

BlaulichtMühldorf – in einem Speiselokal am Stadtplatz in Mühldorf kam es am gestrigen Mittwoch zu einem Brand, bei dem vier Personen verletzt wurden und ein Sachschaden im Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstand. Im Untergeschoss des Anwesens am Stadtplatz war gegen 17.30 Uhr ein Feuer im Eingangsbereich ausgebrochen. Durch die Rauchentwicklung wurden die Gasträume und auch die Räumlichkeiten eines angrenzenden Lokals beschädigt. Die Flammen wurden von Angestellten des Lokals …

mit einem Feuerlöscher gelöscht, die alarmierten Feuerwehren mussten nur mehr nachlöschen. Vier Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung. Gäste waren in dem Speiselokal um diese Zeit noch keine anwesend.

Durch den Rußniederschlag und die große Hitzeentwicklung wurden die Gasträume stark beschädigt, auch das im Hinterhof angrenzende Lokal wurde durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Gesamtschaden kann derzeit noch nicht genau beziffert werden, dürfte aber mehrere Zehntausend Euro betragen.

Beamte des Kriminaldauerdienstes (KDD) übernahmen vor Ort die Ermittlungen, diese dauern derzeit an. Zur Brandursache können deshalb jetzt noch keine Aussagen getroffen werden. Es wird im Laufe des morgigen Vormittages nachberichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.