Mann geschlagen und mit Tötung gedroht

Polizei nahm 44-jährigen Mitbewohner zur Ausnüchterung mit

image_pdfimage_print

Polizei Waldkraiburg – Gestern um 22.15 Uhr wurde die Polizei in Waldkraiburg zur Siemensstraße gerufen. Dort wurde ermittelt, dass ein 33-jähriger Bewohner von einem anderen schikaniert, geschlagen und mit einer Tötung bedroht wurde. Der 44-jährige Mitbewohner wurde daraufhin in alkoholisierten Zustand zur Polizeiinspektion mitgenommen und dort zur Ausnüchterung in die Zelle verbracht, heißt es heute am Vormittag. Weitere Meldungen der Polizei …

Waldkraiburg: Sachbeschädigung

In der Zeit von 23.10. bis 5.11.2014 wurden aus einem Garten im Fichtenweg in Waldkraiburg zwei Deko-Kugeln entwendet und anschließend zerschlagen. Sachschaden 120 Euro.

Aschau a.Inn: Radarmessung

Am gestrigen Mittwoch in der Zeit von  8:23 bis 13:30 Uhr wurde eine Radarmessung in Aschau auf der MÜ37 in Fahrtrichtung B 12 vorgenommen. Hier beträgt die erlaubte Geschwindigkeit 50 km/h.

508 Fahrzeuge passierten die Kontrollstelle. 59 Fahrzeuglenker waren zu schnell unterwegs. Vier davon müssen mit einer Anzeige rechnen. Der schnellste Fahrzeuglenke fuhr mit seinem Wagen 91 km/h.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.